Kontakt aufnehmen

Telefon:  0221 42 34 85 04
Mobil:     0157 55 66 17 85
Email: reuss.joerg@gmail.com

Bald sind Sommerferien!

Letztes Kinder-Training vor den Ferien ist am Donnerstag, 13. Juni 2017!

Wir wünschen allen Eltern und Kindern schöne Sommerferien, viel Spaß und Erholung!!

Erstes Kinder-Training nach den Sommerferien ist am Donnerstag, 31. August 2017!

In den NRW-Schulferien findet kein Kinder-Training statt!

Buchempfehlung für Kinder und
Karate-Anfänger!!

"Mein erstes Karate-Buch"
Spectra Verlag / Fiore Tartaglia
ISBN-Nr. 978-3-945583-02-9
Preis: 23,95 Euro

Bestellung über unser Kontaktformular möglich!

Schreiben sie uns eine Nachricht.

Unsere Karate-Minis tragen im Training:

eine weiße Hose und ein Tsunami-T-Shirt oder
ein weißes T-Shirt.

Die T-Shirts sind in den Größen 104 und 116 erhältlich.

Hersteller: Fruit of the Loom

Tsunami-Logo ist eingestickt

Kosten: 15,-- Euro

Bestellungen können auch über das Kontaktformular an uns gerichtet werden - Größe  und Name des Kindes nicht vergessen!

Das solltet ihr zur gelb-weißen-Prüfung wissen:

Nachprüfung für die Kinder ist Ende Januar - der genaue Termin wird noch festgelegt.

  • Die erste      Technik heißt: Choku-Tsuki
  • Die zweite   Technik heißt: Gedan-Barai
  • Die dritte     Technik heißt: Age- Uke
  • Die vierte    Technik heißt: Soto-Uke
  • Die fünfte    Technik heißt: Uchi-Uke
  • Die sechste Technik heißt: Mae-Geri

Zur Erklärung:

Choku Tsuki ist ein Fauststoß nach vorne 

Gedan Barai ist ein Feger zur unteren Stufe

Age Uke  ist eine Abwehrtechnik nach oben

Soto Uke ist eine Abwehrtechnik von außen nach innen

Uchi Uke ist eine Abwehrtechnik von innen

Mae Geri ist ein gerader Fußtritt mit dem hinteren Bein

 

Unser Dojo heißt:
Shotokan Karate Dojo Tsunami Köln

Ein Dojo ist der Raum, in dem man trainiert.

Unsere Karate-Stilrichtung heißt:
Shotokan

Das ist unser Dojo-Logo:

Ein Tigerkopf, der sich in einer Tsunami-Welle bricht

Gichin   Funakoshi

(1868 - 1957)

Gründer unserer Karate-Stilrichtung

Masatoshi Nakayama

(1913 - 1987)

Schüler und Nachfolger von Funakoshi

Nenne die drei Säulen im Karate:

Kihon = Grundschule

Kata = festgelegte Form (Kampf gegen einen unsichtbaren Gegner)

Kumite = Kampfübungen mit Partner

Zähle von 1 bis 10 auf japanisch:

  1. ichi
  2. ni
  3. san
  4. shi
  5. go
  6. roku
  7. shichi
  8. hachi
  9. kyu
  10. ju

Die Endvokale werden im allgemeinen nicht betont, sondern verschluckt.

Zur Prüfung:

Bitte 10,-- Euro Prüfungsgebühr mitbringen.

Zur Prüfung muss der komplette Gi (Karateanzug) getragen werden und selbständig der Gürtel (Obi) gebunden werden können!

Um pünktliches Erscheinen wird gebeten.